04_Ablauforganisation

Die Ablauforganisation beschreibt die Gestaltung der Arbeitsprozesse im Unternehmen. Zu den wesentlichen Prozessarten gehören u. a. Leistungserstellungsprozesse, Rechnungslegungsprozesse, IT-Prozesse sowie Management- und Unterstützungsprozesse.

Wobei bei den Leistungserstellungsprozessen der Einkauf, die Produktion und der Verkauf mit allen Facetten gemeint sind. Die Arbeitsprozesse können in diversen Detaillierungsgraden (Verfahren und Arbeitsanweisung, Kern- und Teilprozesse) dargestellt werden. Ein Prozess wird mindestens einer organisatorischen Einheit zugeordnet. Ohne genaue Kenntnisse und Dokumentation der genannten Prozesse ist es nicht möglich die damit verbundenen Risiken vollständig zu identifizieren und ihnen vorzubeugen. Im Rahmen der innenbetrieblichen Kommunikation sollte die Aufbau- und Ablauforganisation allen Mitarbeitern bekannt sein.